Ferienhof

Für einen Hof in der Mecklenburgischen Seenplatte, der aus 11.000 m² Grundstück und 4 Gebäuden gebildet wird, entwickle ich mit der Eigentümerfamilie ein Nutzungskonzept, dass die Natur, die dörfliche Baustruktur, den Bestand, den Seeblick und vor allem die flexiblen Nutzungswünsche der Bewohner einbezieht und stärkt. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten gehört dazu auch die Konzeption und Begleitung der Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes für das Projekt.